Schriftgröße
Geboren aus dem Wechelspiel der Elemente - die EIFEL!

DIE EIFEL - GEBOREN AUS DEM WECHSELSPIEL DER ELEMENTE!

Eifel - Lagekarte

Jahrmillionen befanden sie sich in einem schicksalhaften Konflikt – FEUER, ERDE, WASSER und LUFT. Sie rangen und tobten. Ein Fleckchen Erde wurde flambiert und gegrillt, auf- und wieder abgebaut, überschwemmt und durchflossen, bestürmt und umweht. Es entstand ein natürlich-schönes, gebändigtes Land. Mit Kraft und Ausdauer der Elemente erschaffen!

Alle das braucht seine Zeit ...

Mächtige Vulkankegel, glasklare Maare, reiche Trockenmaare und sprudelnde Mineralquellen sind Zeitzeugen der bewegten und beizeiten Funken sprühenden (Erd-)Geschichte der Vulkan und Osteifel.

Die bizarre Felsenlandschaft am Rande des Ferschweiler Plateaus, der wilde Islek und das Bitburger Gutland mit seinen Streuobstwiesen und Weitblicken finden sich geborgen im Süden der Eifel, wo sich diese mit Belgien und Luxemburg vereint. 

Nims, Prüm, Sauer, Enz und Kyll, Erft, Rur und Ahr, jedes Flusstal verströmt seinen eigenen, mitreißenden Charme.

Knorrige Buchen- und Eichenwälder, tiefe Schluchten und wilde Bäche lassen einen Hauch von „Urwald-Gefühl“ im Nationalpark Eifel verspüren. Die Seenlandschaft mit ihren eindrucksvollen Staumauern und pittoreske Städtchen umweht ein belebender Wind in der nördlichen Eifellandschaft. 

... nimm auch Dir die Zeit, die Eifel zu entdecken! 

Urlaub in der Eifel heißt: Grenzenlose Freiheit genießen, in entspannter Atmosphäre Freunde finden, vielgestaltige Freizeitangebote in einer erfrischenden Naturlandschaft wahrnehmen. Facettenreich, sympathisch, unwiderstehlich attraktiv!
    

   

Luft
Wasser
Feuer
Erde